dressler 177WOLFGANG DRESSLER hehrs 177 swHANS-JOACHIM HEHRS gebauer 177 swANDRÉ GEBAUER jentsch 177 swGREGOR JENTSCH ragsch 177 swSTEPHAN RAGSCH

 

  Schwerpunkt der anwaltlichen Tätigkeiten

Wettbewerbsrecht
„Das Wettbewerbsrecht umfasst das Recht des unlauteren Wettbewerbs und das Recht gegen Wettbewerbsbeschränkungen. Rechtsquellen sind das Gesetz gegen den unlauteren Wettbewerb, das Markengesetz, die Preisangabenverordnung, wie das Gesetz gegen Wettbewerbsbeschränkungen und Regelungen zum Vergaberecht. Im GWB sind im Wesentlichen die Spielregeln fairen wirtschaftlichen Verhaltens, die jedes Unternehmen im Wettbewerb um das Angebot um den Bezug wirtschaftlicher Leistung einhalten muss, beschrieben. Dies dient dem Schutz der Mitwettbewerber und der Verbraucher sowie dem Interesse der Allgemeinheit an einem unverfälschten Wettbewerb. Gerade im Zusammenhang mit dem unmittelbaren Kontakt zwischen Anbietern und Verbrauchern im Internet und die hierdurch gegebene Einsehbarkeit der Angebote von Unternehmern durch eine unbeschränkte Vielzahl von Verbrauchern und Mitwettbewerbern ist das Phänomen der Abmahnung wettbewerbsrechtlichen Verhaltens immer verbreiteter geworden. Dies setzt sowohl zum Schutz der Verbraucher als auch zum Schutz der Anbieter fundierte Kenntnisse im Bereich des Wettbewerbsrechtes voraus, um nicht kostenträchtige Abmahnfallen zu geraten. Sowohl im Bereich der Vorbereitung des werblichen Auftrittes unserer gewerblichen Kunden im Internet als auch im Hinblick auf die Überprüfung bereits benutzter AGBs bieten wir die in diesem Bereich in unserem Büro tätigen Anwälte fundierte Informationen über Rechtmäßigkeit und Praktikabilität Ihres rechtsgeschäftlichen Verhaltens.“


Unsere Kanzlei orientiert sich an folgenden Grundsätzen:
Hohe juristische Qualifikation ist selbstverständliche Voraussetzung jeder anwaltlichen Arbeit. Sie wird durch ständige Fortbildung sämtlicher Kanzleimitarbeiter gewährleistet.
Dienstleistungsorientiertes Arbeiten zeigt sich in kurzen Bearbeitungszeiten, freundlicher und engagierter Beratung sowie erfolgsorientiertem Handeln.
Ein effizientes Qualitätsmanagement und der Einsatz moderner Kommunikationsmethoden sind hierfür Grundvoraussetzungen.
Kontinuierliche Begleitung der Mandantengeschäfte und individuell vereinbarte Beratungsverträge schaffen die Basis vertrauensvoller Zusammenarbeit. Kurzfristige Verfügbarkeit anwaltlicher Beratung ermöglicht die frühzeitige Vermeidung streitiger Auseinandersetzungen.